Internet Explorer 6


Installation   Installieren / Deinstallieren
 

Internet Explorer Download

Es ist ratsam den Internet Explorer bei Microsoft runter zu laden:
http://www.microsoft.com/windows/ie_intl/de/download/ (deutsch).
http://www.microsoft.com/windows/ie/ (englisch).
Einige Zeitschriften bieten die aktuellen Browserversionen regelmäßig auf CD-ROM an. Oft sind das aber angepasste Versionen. Titelleiste, Logo, Hintergrund der Symbolleiste oder auch die Favoriten werden je nach Anbieter angepasst.
Nicht angepasste Versionen kann man auf der Seite des PCtipp runterladen.

Um die aktuelle Version des Internet Explorer zu erhalten, kannst du auch das Windows Update benutzen. Klicke in der Menüleiste auf «Extras/Windows Update». Nach einer Online-Überprüfung werden die fehlenden oder zu aktualisierenden Komponenten angezeigt. Nach dem man das gewünschte gewählt hat, beginnt der Download und anschließend wird die Installation ausgeführt.

Siehe auch diese Anleitung für ein Komplett-Download.



Auf was ist bei der Installation zu achten?

Der Internet Explorer 6 lässt sich ab Windows 98 installieren.

Minimale Systemanforderungen:
486er-Prozessor mit 66 MHz

[Windows 98]
11.5 MB Speicherplatzbedarf
16 MB Arbeitsspeicher

[Windows NT4 mit Service Pack 6a]
32 MB Arbeitsspeicher
12.7 MB Speicherplatzbedarf

[Windows Me]
32 MB Arbeitsspeicher
8.7 MB Speicherplatzbedarf

[Windows 2000]
32 MB Arbeitsspeicher
12 MB Speicherplatzbedarf

[Windows XP]
Der Internet Explorer 6 ist Bestandteil von Windows XP. Für den Internet Explorer 6 SP1 gilt:
32 MB Arbeitsspeicher
12 MB Speicherplatzbedarf

Lies als erstes die Infodatei zum Internet Explorer 6 SP1!
Wie bei jeder Installation, empfiehlt es sich vorher eine Sicherung des Systems zu machen.
Beende andere Anwendungen bevor du die Installation startest.

Nach ausführen der Installationsdatei öffnet sich ein Fenster in dem du zwischen «Standardinstallation typischer Komponenten» und «Minimal installieren oder Browser anpassen» wählen kannst (je nach Windows-Version). Ich empfehle hier die zweite Option zu wählen. Damit lassen sich die zu installierenden Komponenten auswählen. Eine Nachinstallation einzelner Komponenten ist zu einem späteren Zeitpunkt möglich.

Falls du den Internet Explorer vom Internet runterladest, wähle «Erweitert» und «Nur Download». Somit kannst du zu einem späteren Zeitpunkt den Internet Explorer von der Festplatte aus installieren oder auch die Installationsdateien auf CD-ROM brennen.
Diese Option gibt es unter Windows 2000/XP nicht aber «Nur Download» ist auch mit diesen Windows-Versionen möglich. Siehe dazu eine Anleitung.

[Windows 98/Me/NT/2000]
Nach der Installation einer neueren Internet Explorer-Version als die bereits vorhandene, kann man nur immer die gerade installierte Version deinstallieren und nicht weiter zurück.

Artikel zu diesem Thema in der Microsoft Knowledge Base:
257249 - Download-Only Setup of Internet Explorer on Windows 2000 and Windows XP
256340 - Information About Internet Explorer Setup on Windows 2000
263180 - Description of Internet Explorer 5.01 SP1 Setup on Windows 2000



Welche Komponenten werden (können) mit installiert?

Das hängt von der installierten Windows-Version ab. Details im KB-Artikel.

Artikel zu diesem Thema in der Microsoft Knowledge Base:
298624 - Summary of Installed Components with Internet Explorer 6



«High Encryption Pack» - 128-Bit Verschlüsselung

In den aktuellen Internet Explorer-Versionen ist das «High Encryption Pack» bereits enthalten. Für ältere Versionen kann die 128-Bit Verschlüsselung nachinstalliert werden.
Ist die Verschlüsselungsstärke kleiner als 128-Bit, liegt das oft an einer defekten oder fehlenden dll-Datei.
Weitere Informationen unter http://www.microsoft.com/windows/ie/downloads/recommended/128bit/.

Artikel zu diesem Thema in der Microsoft Knowledge Base:
261328 - Cipher Strength Appears as 0-Bit in Internet Explorer



Angepasste Installationsdatei erstellen

Dies ist mit dem IEAK (Internet Explorer Administration Kit) realisierbar. Infos zum IEAK gibt es unter http://www.microsoft.com/windows/ieak/de/.
Eine gute Hilfe ist auch das Internet Explorer 6 Resource Kit.

Artikel zu diesem Thema in der Microsoft Knowledge Base:
810011 - Internet Explorer 6 Service Pack 1 (SP1) Setup MSI Wrapper Administrators Guide



Download für div. Windows-Versionen

Man kann die Installationsdateien des Internet Explorer für div. Windows-Versionen runter laden. Lade zuerst die Datei ie6setup.exe runter und gib dann unter «Start/Ausführen» folgendes ein:
"C:\Programme\Internet Explorer\ie6setup.exe" /c:"ie6wzd.exe /d /s:""#E"""
Pfad ggf. anpassen.

Siehe auch diese Anleitung.



Internet Explorer über gleiche Version drüber installieren [Windows XP]

Starte den Registrierungseditor und erstelle einen neuen Eintrag (REG_DWORD) «IsInstalled» mit Wert «0» unter «HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Active Setup\Installed Components\{89820200-ECBD-11cf-8B85-00AA005B4383}». Führe dann die Installation durch.

Eine weitere Möglichkeit, ist es in der Datei sysoc.inf den Eintag «IEAccess=ocgen.dll,OcEntry,ieaccess.inf,HIDE,7» auf «IEAccess=ocgen.dll,OcEntry,ieaccess.inf,,7» zu ändern und anschließend die Datei sysoc.pnf löschen oder umbenennen. Der Internet Explorer erscheint dann in der Liste der zu deinstallierenden Programme unter «Systemsteuerung/Software» und kann nun "entfernt" werden. Der Internet Explorer wird zwar nicht wirklich deinstalliert aber anschließend kann man eine Neuinstallation durchführen.

Unter Windows XP kann man den Internet Explorer mit diesem Script neu installieren. Lege vor dem Ausführen dieses Scriptes die Windows XP CD-ROM in das Laufwerk.

Artikel zu diesem Thema in der Microsoft Knowledge Base:
304872 - Unable to Install Internet Explorer 6 on Windows XP
318378 - How to Reinstall or Repair Internet Explorer and Outlook Express in Windows XP



Befehlszeilenoptionen für die Installation

Artikel zu diesem Thema in der Microsoft Knowledge Base:
313991 - Internet Explorer 6 Setup Switches
200007 - Internet Explorer Batch Mode Setup Switches



Vorherige Version wiederherstellen

Klicke auf «Start/Einstellungen/Systemsteuerung/Software» und wähle hier «Microsoft Internet Explorer 6 und Internettools» und klicke auf «Hinzufügen/Entfernen» (Windows 2000 auf «Ändern/Entfernen»). Markiere «Vorherige Windows-Konfiguration wiederherstellen» und klicke auf «OK». Die zuletzt installierte Internet Explorer-Version wird so wieder hergestellt.
Sollte der Eintrag für eine Deinstallation auf einem Windows 2000 System fehlen, kann man die vorherige Internet Explorer-Version über folgenden Aufruf wiederherstellen. «Start/Ausführen»:
"C:\Programme\Internet Explorer\Deinstallation von Internet Explorer\w2kexcp.exe" /u
(Pfadangabe ggf. anpassen).

Artikel zu diesem Thema in der Microsoft Knowledge Base:
293907 - How to Uninstall Internet Explorer 6
303485 - Option to Restore Previous Windows Configuration Not Available
277624 - Updated Versions of Internet Explorer Not Listed in Add/Remove Programs
312451 - How to Remove Internet Explorer 6 by Reinstalling Windows



Internet Explorer deinstallieren

Mit dem IEradicator kann man den Internet Explorer unter Windows 98/Me/2000 (bis und mit SP1) deinstallieren. Für Windows 2000 SP2 oder höher und Windows XP gibt es vom gleichen Hersteller 2000lite Professional und XPlite.
Vor einer solchen Aktion sollte man zwingend eine Komplettsicherung des Systems machen. Bedenke auch dass ohne Internet Explorer Windows Update nicht zur Verfügung steht.

Artikel zu diesem Thema in der Microsoft Knowledge Base:
293907 - How to Uninstall Internet Explorer 6


 

Home   ·   Letzte Änderung: 16.05.05